Skip to content

Nato muss eingestehen: Afghanische Bevölkerung zieht Taliban den westlichen Truppen vor und bereitet sich auf deren Machtübernahme vor! Die westliche Außenpolitik beweist sich einmal mehr als chaotisch: Zehntausende Menschen verloren ihr Leben, auch viele Soldaten westlicher Nationen, Hunderte Milliarden Euro wurden für den Krieg ausgegeben und am Ende steht der Anfang, eine Regierung der Taliban! Dabei hatten die Taliban vor dem Krieg sogar die Auslieferung Bin Ladens angeboten, wenn ihnen Beweise für seine Schuld vorgelegt wurden! Der Westen lehnte das ab und startete den Krieg! Wir müssen endlich weg von dieser Kriegspolitik zu einer Politik gleichberechtigter Partnerschaft mit den früher von Europa kolonialisierten Ländern! Occupy Peace ist eine der Aufgaben unserer Gesellschaften gegen unsere politische Klasse!

Februar 1, 2012

Die afghanische Bevölkerung bereitet sich auf eine neue Machtübernahme der Taliban vor – mit Unterstützung Pakistans. Zu dem Schluss kommt nach britischen Medienberichten eine geheime Studie von US-Militärs für die Nato. Danach hat die Nato Beweise, dass pakistanische Sicherheitskräfte direkte Unterstützung für Taliban in Afghanistan leisten. Der Bericht basiere auf 27 000 Verhören von Taliban-Kämpfern und Al-Kaida-Mitgliedern. Der Nato-Bericht zeige erstmals auf, wie eng die Verbindungen zwischen dem pakistanischen Geheimdienst ISI und den Taliban wirklich seien und deren starke Verflechtung mit afghanischen Truppen und Polizeieinheiten. Pakistan wisse, wo sich führende Taliban aufhalten. Taliban rückten vor, wo sich die Internationale Afghanistan Schutztruppe Isaf zurückziehe. Sie könnten mit der Unterstützung weiter Teile der afghanischen Bevölkerung rechnen. Zuvor waren französische Geheimdienstberichte mit ähnlichen Ergebnissen bekannt geworden. Offiziell bestreitet die pakistanische Regierung jede Zusammenarbeit mit den Taliban. Die radikal-islamischen Taliban beherrschten bis zur US-geführten Intervention im Oktober 2001 fünf Jahre lang weite Teile Afghanistans. mit dpa, Reuters

From → Afghanistan, Krieg

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: