Skip to content

EADS und Rheinmetall legen „Drohnengeschäft“ zusammen: Sie wollen bei der unbemannten Tötungskapazität in der Weltspitze mithalten

Januar 21, 2012

EADS und Rheinmetall legen Drohnengeschäft zusammen

20. Jänner 2012 14:57
  • München – Die Rüstungskonzerne EADS und Rheinmetall legen ihr Geschäft mit Drohnen zusammen. Die beiden Unternehmen gründen dafür ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem die EADS-Rüstungssparte Cassidian mit 51 Prozent die Mehrheit halten werde, teilten sie am Freitag mit. „Aus Sicht der beiden Joint- Venture-Partner wird der Produktbereich Flugsysteme durch das Gemeinschaftsunternehmen Zugriffsmöglichkeiten auf breitere Entwicklungsressourcen sowie internationale Marktzugänge erhalten, die bisher nicht in vergleichbarem Maße gegeben waren“, hieß es. Am Rheinmetall-Standort Bremen würden dadurch Arbeitsplätze gesichert.

 

 

Die 160 Mitarbeiter der neuen Gemeinschaftsfirma werden die Aufklärungsdrohne KZO herstellen sowie an der Langstreckendrohne Heron arbeiten. Hinzu komme das Frachtladesystem der Airbus-Riesenflieger A380 und A400M. Aus der Politik kam Lob für die Entscheidung. „Deutschland darf im Zukunftsmarkt des unbemannten Fliegens nicht den Anschluss an die Weltspitze verlieren. Die heute bekannt gegebene Entscheidung ist eine wichtiger industrieller Schritt in die richtige Richtung“, erklärte der CDU-Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert.

EADS ringt derzeit mit der Bundesregierung um einen Auftrag für seine Talarion-Drohne, die noch in der Entwicklungsphase ist. Die Bundeswehr verlangt rasch nach einem solchen Fluggerät, die EADS-Technik wird voraussichtlich aber nicht vor 2018 einsatzbereit sein. Daher will Berlin erst im Laufe des Jahres über eine Anschaffung der Drohne entscheiden. (Reuters)

http://derstandard.at/1326503318885/EADS-und-Rheinmetall-legen-Drohnengeschaeft-zusammen

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: