Skip to content

Rainer Kahni Ein Reporter stellte die Frage an den Oberstaatsanwalt Schaupensteiner in Frankfurt: „Warum müssen italienische und französische Staatsanwälte durch Leibwächter beschützt werden und Sie fahren mit dem Fahrrad ins Amt?“ Antowrt: „Weil wir die ganz grosse Korruption in Deutschland nicht anfassen dürfen! Unser Dienstherr ist Politiker und uns gegenüber weisungsbefugt!“

Januar 8, 2012
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: