Skip to content

Guardian-Video zieht Bilanz: Irak hat heute weniger Stabilität als vor der US-Invasion! Ein Disaster – außer für einige amerikanische Konzerne – Zehntausende irakische Kriegstote, 4.500 tote und 32.000 verwundete US-Soldaten, 800 Milliarden Dollar Kriegskosten – Und jetzt könnte das nächste Disaster im Iran kommen! Wie lange läßt sich die Welt das noch gefallen?

Januar 3, 2012

Nearly nine years after the US invaded Iraq in March 2003, 4,500 American lives, 32,000 wounded and more than $800bn is left in its wake. Here, the Guardian’s diplomatic editor Julian Borger and the Observer’s foreign editor Peter Beaumont look back at the years of conflict

http://www.guardian.co.uk/video

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: