Skip to content

Während die Staaten immer mehr Geld in die Rüstung stecken, müssen die Vereinten Nationen die Ausgaben senken und haben weniger Geld für die globalen Aufgaben, als etwa der Haushalt des Deutschen Rentenfonds für das Bundesland Hessen: Vor allem die reichen Länder USA und aus Europa drängen zu Kürzungen!

Dezember 27, 2011

Sparpaket
UNO muss Ausgaben senken
24. Dezember 2011 22:10

Nur noch 3,9 Milliarden Euro für Haushaltsperiode 2012/13

New York – Die Vereinten Nationen senken ihre Ausgaben in der Haushaltsperiode 2012 und 2013 auf 5,15 Milliarden US-Dollar (rund 3,9 Milliarden Euro). Alle Haushaltsverhandlungen seien schwierig, aber in diesem Fall sei es „besonders schwer“ geworden, erklärte UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon am Samstag. In der voraufgegangenen Haushaltsperiode 2010/2011 lagen die Ausgaben des Zusammenschlusses von 193 Staaten bei 5,41 Milliarden US-Dollar.

Besonders die USA, aber auch viele europäische Staaten drängten auf Sparsamkeit. US-Unterhändler Joseph Torsella zeigte sich zufrieden, dass zum zweiten Mal in der UN-Geschichte – zum ersten Mal seit 1998 – eine Drosselung der Ausgaben vereinbart wurde. So würden „dem US-Steuerzahler“ Zahlungen in Höhe von mehreren Millionen Dollar erspart, sagte Torsella. (APA)
Aktuelles Wetter in New York

http://derstandard.at/1324501253738/Sparpaket-UNO-muss-Ausgaben-senken

From → UNO

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: