Skip to content

Syrien lässt internationale Beobachter ins Land Damaskus folgt Aufforderung der Arabischen Liga: Nach Uno-Schätzungen starben seit Beginn der Proteste gegen Assad Mitte März bereits mehr als 5000 Menschen.

Dezember 19, 2011

Syrien lässt internationale Beobachter ins Land Damaskus folgt Aufforderung der Arabischen Liga
Neun Monate nach Beginn der Proteste gegen Staatschef Bashar al-Asad lässt Syrien eine internationale Beobachtermission ins Land. Damaskus habe ein entsprechendes Abkommen der Arabischen Liga unterzeichnet, teilte der syrische Aussenminister mit. (sda/afp/dpa/ddp) Der syrische Vize-Aussenminister Faisal Mekdad setzte am Sitz der Arabischen Liga in Kairo seine Unterschrift unter ein Protokoll, das unter anderem die Details einer arabischen Beobachtermission in Syrien regelt. Aussenminister Walid al-Muallim erklärte zur gleichen Zeit vor den Medien in Damaskus, die Arabische Liga habe einigen Änderungen an dem Dokument zugestimmt, die seine Regierung gefordert habe. Deshalb habe man sich entschlossen, das Protokoll zu unterzeichnen. Nach Uno-Schätzungen starben seit Beginn der Proteste gegen Assad Mitte März bereits mehr als 5000 Menschen.

From → Alternativen, Syrien

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: