Skip to content

Boot mit 400 Flüchtlingen aus Afghanistan und dem Nahen Osten vor der indonesischen Java gekentert: Bisher nur 76 gerettet

Dezember 18, 2011

Vor der indonesischen Insel Java ist ein Flüchtlingsboot mit fast 400 Menschen an Bord gekentert. Bislang konnten nur 76 Personen gerettet werden. Die Flüchtlinge stammten aus dem Nahen Osten und aus Afghanistan und wollten nach Australien. Indonesien ist ein wichtiges Transitland  auf dem Weg   nach Australien. Boote mit illegalen Einwanderern sind meistens völlig überladen. Jedes Jahr sinken mehrere Flüchtlingsboote in Indonesischen Gewässern. Hilfsorganisationen schätzen, dass auf dem Weg nach Australien etwa 2 % bis 5 % der Bootflüchtlinge ums Leben kommen.

http://de.euronews.net/2011/12/18/fluechtlingsboot-vor-java-gekentert/

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: